Mit Machen

Das Gruselhaus

Ein Medienprojekt der Jugenhilfestation Mühldorf.

Drei Freundinnen gehen an Halloween gemeinsam auf die Jagd nach Süßigkeiten. Sie kommen an ein unheimliches Haus. Sie klopfen an. Die Tür springt auf und ...
Ein Film mit einer überraschenden Wendung.

Zum Projekt:
Der Kurzfilm „Das Gruselhaus“ ist ein Projekt einer Mädchengruppe, die sich einmal im Monat in der Jugendhilfestation von Jonathan Soziale Arbeit in Mühldorf trifft.
Aus einer Idee entstand ein Plot, ein Script, Rollen wurden einstudiert, der Film abgedreht und geschnitten. Pünktlich vor Halloween wurde der Film jetzt fertig.

Die Projekteilnehmerinnen:
Unter dem Motto „Filme von den Großen für die Kleinen“ haben Mädchen im Alter von 12 bis 17 Jahren den Gruselfilm für die Halloween-Gruppe umgesetzt, die von Kindern im Alter zwischen 5 und 10 Jahren besucht wird. Die Sozial- und Medienpädagogin Eva Bachmeier von Jonathan Soziale Arbeit hat das Projekt angeleitet.

Förderung:
Das Projekt wurde mit Spendengeldern des Landratsamts Mühldorf gefördert. Die technische Ausrüstung stellte der Kreisjugendring in Mühldorf bereit. Vielen Dank dafür.

Nun lasst uns gruseln und erschauern.

Bitte akzeptieren Sie die Cookies um Videos sehen zu können!

Content Management Software (c)opyright 2000-2011 by HELLMEDIA GmbH