Patenprojekt

Patenprojekt - Paten für Arbeit, Kultur und Sport

"Wir wünschen uns jemanden, der uns hilft, uns in Deutschland zurechtzufinden." Zwei jugen Männer aus Syrien

Im Patenprojekt von Startklar Soziale Arbeit können interessierte Menschen ehrenamtliche Patenschaften für Flüchtlinge und Zuwanderer übernehmen. Der persönliche Kontakt zu den Patinnen und Paten, ermöglicht es den Menschen aus einem anderen Land, das ganz normale Leben in den Gemeinden und Städten zu erfahren. Die Patlinge lernen schneller deutsch zu sprechen, finden leichter eine Arbeit oder Ausbildung, sie gelangen schneller in Kultur- oder Sportvereine, und sie können sich rasch selber in ihrem Gemeinwesen ehrenamtlich einbringen.

Britta Schätzel von Startklar Soziale Arbeit unterstützt Sie mit Ihrer langjährigen Erfahrung bei einer freiwilligen Patenschaft für einen Flüchtling oder eine Flüchtlingsfamilie mit regelmäßigen Treffen, Fortbildungen sowie individuellen Hilfestellungen.

Die freiwilligen Paten engagieren sich in dem Umfang, wie es ihnen gefällt und wie es ihre Lebenssituation zulässt und unterstützen den Patling bei Arbeit, kultureller und sportlicher Teilhabe.
Bei Fragen, Schwierigkeiten oder Projektideen können sich alle Patinnen und Paten an die Projektleiterin wenden.

Sie haben Interesse an einer Patenschaft oder wollen sich ausführlich über das Projekt Paten für Arbeit Kultur und Sport informieren? Dann freuen wir uns über Ihren Anruf.

Projektleiterin
Britta Schätzel
Tel: + 49 171 897 75 63

Hier finden Sie einen Bericht von Bashir Kader und seiner Patin Inge Neumann

 

 

Content Management Software (c)opyright 2000-2011 by HELLMEDIA GmbH