Startklar für die Praxistage 2024

Lerne die Betriebe der Startklar-Gruppe in der Praxis kennen

Liebe Studierende und Interessierte,

Startklar nimmt auch dieses Jahr an den Praxistagen 2024, einem der größten Karriere-Events für Studierende in Bayern, teil. Diese werden durch die Hochschuljobbörse in Partnerschaft mit einigen bayrischen Hochschulen organisiert und sollen Interessierten ermöglichen, echte Einblicke in verschiedene Unternehmen und deren Arbeitsalltag zu gewinnen.

Der jeweilige Tag soll euch dazu dienen uns und unsere Organisation Startklar kennen zu lernen. In erster Linie richten sich die Praxistage an Studierende, um die Arbeitsfelder (und gute Betriebe) in ihrem Studienfeld kennenzulernen. Doch zur Teilnahme ist es nicht verpflichtend, eingeschriebene*r Student*in zu sein - uns ist jede*r willkommen, der*die sich zur beruflichen Orientierung für den Bereich Soziale Arbeit interessiert - auch wenn du dein Studium noch vor dir hast.

Die Praxistage finden dieses Jahr vom 4. bis 15. März 2024 statt, und wir bieten an 4 Standorten die Möglichkeit, uns einen Tag kennen zu lernen und zu begleiten.

 Am 5.3. liegt bei Startklar Oberbayern in Freilassing der Schwerpunkt auf den ambulanten Hilfen und der Schule.

 Am 6.3. kannst du bei Startklar Rosenheim-Ebersberg in der Stadt Rosenheim das gelebte Konzept der Sozialraumorientierung kennenlernen.

 Am 12.3. dann ist bei Startklar Niederbayern in Landshut der Schwerpunkt auf der Arbeit in den Stationären Hilfen, und

 und am 12.3. bei Jonathan Soziale Arbeit in Traunreut kannst du in die Jugendarbeit, also die Arbeit in Jugendzentren und Streetwork, hineinschnuppern.

Weitere Infos zu den vier angebotenen Praxistagen und wie du dich anmelden kannst findest du hier:

  Freilassing, 5. März

  Rosenheim, 6. März

  Landshut, 12. März

  Traunreut, 12. März

Wir freuen uns auf dich!

Das Team Starklar

Über Startklar

Die Startklar Soziale Arbeit gGmbH ist ein freier gemeinnütziger Träger der Kinder- und Jugendhilfe. Seit 35 Jahren engagieren wir uns für eine offene, bunte und inklusive Gesellschaft.
Wir wollen Vorbild sein und zum Mitmachen anregen. Mit außergewöhnlichen Ideen und Ansätzen eröffnen wir neue Räume und arbeiten an Lösungen für gesellschaftliche Herausforderungen wie Inklusion, Integration und Verteilungsgerechtigkeit.

Wir verändern Menschen nicht, sondern sie verändern sich selbst, durch ihren Willen und mit Hilfe ihrer eigenen Ressourcen. Diese Annahme ist die Grundlage unserer Arbeit.
Bei all unseren Angeboten in der Jugendhilfe und Familienhilfe in Bayernnutzen wir die Ressourcen vor Ort. Wir setzen uns dafür ein, dass lokale Netzwerke gestärkt werden und fördern das freiwillige Engagement in unserer Gesellschaft.

Content Management Software (c)opyright 2000-2011 by HELLMEDIA GmbH