Mit Machen

Unser neuer Tochterbetrieb Startklar Rosenheim-Ebersberg

Startklar Soziale Arbeit Rosenheim-Ebersberg heißt der neue Tochterbetrieb, der am 1. Januar 2022 gegründet wird und alle Angebote und Projekte der Startklar-Gruppe in der Stadt Rosenheim sowie in den Landkreisen Rosenheim und Ebersberg bündelt. Geschäftsführer des neuen Tochterbetriebs ist Heinz Schätzel. Startklar Rosenheim-Ebersberg übernimmt die bereits bestehenden Bereiche von Startklar Oberbayern (Landkreis Rosenheim und Landkreis Ebersberg) und von der Trägergesellschaft (Stadt Rosenheim). Damit werden die Betriebe kleiner und können schneller und flexibler auf die regionalen Herausforderungen in der Kinder-, Jugend- und Familienhilfe reagieren.

Die Startklar-Gruppe wurde 2017 mit den Tochterbetrieben Startklar Soziale Arbeit Oberbayern, Startklar Soziale Arbeit Niederbayern und Jonathan Soziale Arbeit gegründet. 2020 kam der Inklusionsbetrieb Garten Kreativ Soziale Arbeit hinzu, 2022 folgt nun Startklar Soziale Arbeit Rosenheim-Ebersberg als fünften Tochterbetrieb.

Ebenfalls zum 1. Januar 2022 werden Susanne Coenen und Norbert Kuhn neben Heinz Schätzel in die Geschäftsführung der Trägergesellschaft von Startklar Soziale Arbeit berufen. Susanne Coenen ist seit 15 Jahren bei Startklar beschäftigt und verantwortet die Bereiche Qualitätsmanagement, Personalentwicklung und Öffentlichkeitsarbeit. Norbert Kuhn, der seit 25 Jahren bei Startklar arbeitet, zeichnet sich verantwortlich für die Geschäftsbereiche Controlling, Verwaltung und Digitalisierung. Für die Gesamtstrategie ist weiter Heinz Schätzel verantwortlich und bleibt Ansprechpartner für die Geschäftsleitungen der Tochterbetriebe. 

 

Weitere Infos zu Startklar Soziale Arbeit Rosenheim-Ebersberg finden Sie hier ...

 

 


 

 

Content Management Software (c)opyright 2000-2011 by HELLMEDIA GmbH