Fachtag: Action for future

4. Juli 2022 | 9 - 16 Uhr
Veranstaltungsort: Freilassing

INHALT/ZIELE
Beteiligung von jungen Menschen in der offenen, mobilen Jugendarbeit Wie gelingt Ganztagsbetreuung an Schulen?
Wie gelingt es im ländlichen Raum, Jugendliche und junge Menschen zu gewinnen, sich für ihre Anliegen stark zu machen? Welche Rolle kann die offene, mobile Jugendarbeit dabei spielen? Welche Methoden sind dabei hilfreich?


Im Rahmen des Fachtages werden u.a. die Ergebnisse des ERASMUS+-Projekts Action for Future vorgestellt, bei dem die Methode Design Thinking in der offenen Jugendarbeit und im Training und der Beratung von Jugendlichen in fünf europäischen Ländern ausprobiert wird.

Das genaue Programm folgt.


 

Content Management Software (c)opyright 2000-2011 by HELLMEDIA GmbH