Mit Machen

Sparda-Bank Landshut unterstützt
Startklar Niederbayern

Die „Treueaktion“ der Sparda-Bank begünstigt dieses Jahr Startklar Niederbayern. Jedes Jahr ruft die Sparda-Bank Ostbayern eG ihre Kunden auf, anlässlich ihrer Firmenjubiläen Geld für gemeinnützige Zwecke zu spenden. Die gesammelten Gelder kommen dann gemeinnützigen Organisationen in Ostbayern zugute, wie beispielsweise Startklar Soziale Arbeit Niederbayern.

6.600 Euro übergaben die Geschäftsstellenleiter der Sparda-Bank Landshut Michaela Scheller und Anton Pollner in einer kleinen Feier an Barbara Bruckmeier, Geschäftsführerin von Startklar Niederbayern. "Wir freuen uns sehr über diese Summe", betonte Bruckmeier, die das Geld dafür einsetzt, um Kinder und Jugendliche, die von Startklar betreut werden, mit Computer, Laptops und Tablets auszustatten, damit diese auf ein eventuelles erneutes Homeschooling gut vorbereitet sind und so den Anschluss nicht verlieren.  

Startklar Niederbayern bedankt sich herzlich bei der Sparda-Bank Ostbayern, insbesondere bei der Geschäftsstelle in Landshut und bei allen Spenderinnen und Spendern.

Bitte akzeptieren Sie die Cookies um Videos sehen zu können!

Content Management Software (c)opyright 2000-2011 by HELLMEDIA GmbH