ZMV Dienstleistung spendet für Startklar-Wohngruppe

500 Euro gibt die Brannenburger Firma für Jugendliche der Wohngruppe Oberkaltbrunn.

Am 24. Januar 2019 besuchten Anke Ißle und Karsten Kroll von der Firma ZMV Dienstleistung in Brannenburg die Wohngruppe Oberkaltbrunn. Im Gepäck hatten die Geschäftsinhaberin und der Personalmanager einen Scheck in Höhe von 500 Euro. Bereits zum zweiten Mal spendete das Unternehmen für die Jugendlichen der Wohngruppe Oberkaltbrunn. Mit der finanziellen Zuwendung kann auch in diesem Jahr wieder eine gemeinsame Ferienfahrt organisiert werden.

Als Dank für die finanzielle Unterstützung überreichten die Jugendlichen ein selbst gebackenes Lebkuchenherz an die Firmenverterter sowie ein selbst gemaltes Plakat mit Fotos. Bei Kaffee und Kuchen - natürlich auch selbst gebacken - folgten die Jugendlichen interessiert den Werdegängen der Erwachsenen. Der Nachmittag endete mit einem Lied, das Christina M., eine Bewohnerin der Wohngruppe, mit ihrer Gitarre vortrug.

Das Team der Wohngruppe Oberkaltbrunn, Startklar Oberbayern-Geschäftsführer Silvio Gödickmeier und die Jugendlichen bedanken sich herzlich für die großzügige Spende.

Mehr Infos zu den stationären Einrichten von Startklar-Oberbayern finden Sie hier.

 

Content Management Software (c)opyright 2000-2011 by HELLMEDIA GmbH