Schüler malen Europa

Malwettbewerb der Startklar-Gruppe zum Europatag 2019.

Schülerinnen und Schüler der Offenen Ganztagsschule von Jonathan Soziale Arbeit an der Realschule Freilassing und Kinder aus den Flexiblen Hilfen von Startklar Soziale Arbeit Oberbayern haben gemeinsam am Malwettbewerb der Startklar-Gruppe teilgenommen. Anlass für den Zeichenwettbewerb war der Europatag, der am 8. Mai in der Fußgängerzone in Freilassing auf Initiative von EuRegio Berchtesgaden-Salzburg-Freilassing-Traunstein gefeiert wurde und an dem sich auch der LADEN von Startklar Soziale Arbeit beteiligt hat.

Im LADEN wurden die Zeichnungen der Kinder und Jugendlichen ausgestellt. Eine Jury von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Startklar-Gruppe wählte die besten drei Bilder aus. Dabei wurden vor allem die Kriterien Gestaltung und Farbeneinsatz, Individualität und Aktualität sowie Fantasie und Kreativität bewertet. Den ersten Preis erhielt die 13-jährige Antonia Gramatikov aus der Realschule Freilassing, die die Erdkugel als Granate darstellte mit dem Untertitel „Die Uhr tickt…“. Dieses Bild zog auch viele Besucher des Europatages in ihren Bann. Den zweiten Platz belegte Fabienne Schweda aus der Realschule Freilassing, die auf einem farbenkräftigen Hintergrund die Gleichheit der Menschen thematisierte und Hass, Gewalt und Krieg eine deutliche Abfuhr erteilte. Die beiden Gewinnerinnen erhielten jeweils eine Familienkarte für die Rupertus Therme in Bad Reichenhall. Auf Platz drei wählte die Jury ein Gemeinschaftsbild, das sechs Kinder aus den Flexiblen Hilfen von Startklar gezeichnet hatten. Das Gemeinschaftsgefühl, das auf wunderbare Weise die Gemeinschaft in Europa widerspiegle und die verschiedenen europäischen Facetten, begeisterten Jury und Besucher. Die Gewinner erhielten eine Schatzkiste, die die Firma Globus Freilassing mit Süßigkeiten gefüllt hatte und zwei Eintrittskarten für das Hans Peter Porschemuseum in Anger. Zur Preisverleihung kam auch die 3. Bürgermeisterin der Stadt Freilassing Margitta Popp, die sich im Anschluss über die Aktionen im Startklar-LADEN informierte.

Neben den rund 40 Schülerinnen und Schüler besuchten auch viele interessierte Besucherinnen und Besucher aus Freilassing und Salzburg den LADEN, bewunderten die Bilder und informierten sich über die Angebote der Startklar-Gruppe. Schnell hatte es sich herumgesprochen, dass im LADEN veganer Kuchen serviert wurde, die sechs Damen vom Verein „Freilassing is(s)t vegan und interkulturell gebacken hatten.

Herzlichen Dank der Rupertus Therme Bad Reichenhall, dem Hans Peter Porschemuseum in Anger und der Firma Globus für die Bereitstellung der Gewinne. Danke auch den Zuckerbäckerinnen von "Freilassing is(s)t vegan und interkulturell" für die leckeren Kuchen und allen Kindern für die wirklich tollen Zeichnungen!

Bildunterschrift: v. links: Andreas Meier, Leiter der Offenen Ganztagsschule der Realschule Freilssing von Jonathan Soziale Arbeit, Heinz Schätzel, Geschäftsführer der Startklar-Gruppe und von Jonathan Soziale Arbeit, Margitta Popp, 3. Bürgermeisterin der Stadt Freilassing, Antonia Gramatikov, Gewinnerin des Malwettbewerbs, Fabienne Schweda, zweite Gewinnerin. Hinten: Gabriel Gerharz, GATA Jonathan Soziale Arbeit und  Maria Perreiter, Presse- und Öffentlichkeitsbeauftragte der Startklar-Gruppe.


 

Platz 1 Malwettbewerb 1. Platz für die Weltkugel als Granate von Antonia Gramatikov.
2. Platz Malwettbewerb 2. Platz für das farbenprächtige Bild von Fabienne Schweda.
3. Platz Malwettbewerb

Ausschnitt aus dem Gemeinschaftsbild der Flexiblen Hilfen. Platz 3

Freilassing isst

Leckere Kuchen servieren die Damen von Freilassing is(s)t vegan & interkulturell.

Kuchen

Aufgetischt: Kuchen zum Europatag von Freilassing is(s)t vegan & interkulturell.

Gruppenfotos Europatag

Bildunterschrift: v. links: Andreas Meier, Leiter der Offenen Ganztagsschule der Realschule Freilssing von Jonathan Soziale Arbeit, Heinz Schätzel, Geschäftsführer der Startklar-Gruppe und von Jonathan Soziale Arbeit, Margitta Popp, 3. Bürgermeisterin der Stadt Freilassing, Gabriel Gerharz, GATA Jonathan Soziale Arbeit, Antonia Gramatikov, Gewinnerin des Malwettbewerbs, Fabienne Schweda, zweite Gewinnerin. Hinten: Gabriel Gerharz, GATA Jonathan Soziale Arbeit und  Maria Perreiter, Presse- und Öffentilchkeitsbeauftragte der Startklar-Gruppe.

Content Management Software (c)opyright 2000-2011 by HELLMEDIA GmbH