Mit Machen

Tag der Offenen Gesellschaft

Picknick am 16. Juni|14 - 17 Uhr | Bürgerhaus E-Werk (Oberwöhrstr. 7) und 15 bis 18 Uhr | ESV-Gelände (Hochfellnstr. 21)

Am kommenden Samstag findet der „Tag der offenen Gesellschaft“ statt. Aus dem Bündnis „Die Vielfaltsgestalter Rosenheim“ beteiligen sich an dem Tag das Programm Familien in Bewegung (FiB) vom Sportverein ESV Rosenheim und das Bürgerhaus E-Werk gemeinsam mit dem Jugendhilfeträger Startklar Soziale Arbeit Oberbayern gGmbH.

„Wir wollen alle Nachbarn und Interessierte willkommen heißen und gemeinsam mit ihnen ein Picknick veranstalten. Jeder ist herzlich eingeladen etwas zu Essen mitzunehmen und vorbeizuschauen,“ freut sich Karin Walter, Projektkoordinatorin von Familien in Bewegung.

Idee dieses bundesweiten Aktionstags ist es, mit Tischen und Stühlen den öffentlichen Raum zu besetzen und Menschen zum gemeinsamen Essen einzuladen. Über 500 solche Tische wird es in Deutschland geben. Der Tag soll ein positives Signal für Demokratie und Menschenfreundlichkeit senden und zum Kennenlernen einladen.

Reden wir miteinander anstatt übereinander. 

Kommen Sie entweder von 14 bis 17 Uhr zum Bürgerhaus E-Werk (Oberwöhrstraße 76, Rosenheim) oder von 15 bis 18 Uhr zum ESV-Gelände (Hochfellnstraße 21, Rosenheim) und feiern Sie mit uns gemeinsam den Tag der Offenen Gesellschaft.

 

Die Vielfaltsgestalter Rosenheim
Seit dem 21. März 2019 gibt es das Bündnis „die Vielfaltsgestalter Rosenheim“. Über 82 Bündnispartner haben sich gefunden, um für eine vielfältige und offene Gesellschaft in Rosenheim einzustehen. Themen wie Kultur, Schule und Soziale Gerechtigkeit werden durch das Bündnis in die Öffentlichkeit getragen. Die Robert-Bosch-Stiftung unterstützt in Deutschland insgesamt sechs dieser Vielfalts-Bündnisse. In Rosenheim setzten die Bürgerstiftung Rosenheim gemeinsam mit der Sozialen Stadt und Startklar Soziale Arbeit Oberbayern gGmbH das Programm um.
Wenn auch Sie Interesse haben mit ihrem Verein, mit ihrer Firma oder mit Ihrer Initiative Mitglied in dem Bündnis für Vielfalt zu werden, dann melden Sie sich gerne bei Christian Hlatky, E-Mail:
hlatky@startklar-soziale-arbeit.de, Tel.: +49 8031 233 870)

Weitere Infos finden Sie hier.

Content Management Software (c)opyright 2000-2011 by HELLMEDIA GmbH