Hände Gruppe

Angebote
Startklar Soziale Arbeit Oberbayern

Pflegekindergruppe

Bärenstark durchs Leben. Ein Angebot im Landkreis Ebersberg.

„Jeder junge Mensch hat ein Recht auf Förderung seiner Entwicklung und auf Erziehung zu einer eigenverantwortlichen und gemeinschaftsfähigen Persönlichkeit.“ (§ 1 (1) SGB VIII)

„Jugendhilfe soll zur Verwirklichung des Rechts nach Absatz 1 insbesondere junge Menschen in ihrer individuellen und sozialen Entwicklung fördern und dazu beitragen, Benachteiligungen zu vermeiden oder abzubauen.“ (§ 1 (3) SGB VIII).

Was verbirgt sich hinter dem Projekt „Pflegekindergruppe“?

Kinder und Jugendliche, die aus ihren Herkunftsfamilie herausgenommen wurden und bei Pflegeeltern untergebracht sind, sollen mit anderen Pflegekindern im Alter von 12-16 Jahren zusammenkommen, um gemeinsam die eigene Lebensgeschichte besser zu verstehen und neue Lebensperspektiven zu entwickeln. 

Hintergrund

Kinder und Jugendliche erleben die Herausnahme aus der Herkunftsfamilie oft als großen Bruch. Das bisherige wird in Frage gestellt und die neuen Lebensweisen und veränderten Lebensrealitäten in den Pflegefamilien führen zu einem Loyalitätskonflikt bei den Kindern und Jugendlichen. Fragen über Herkunft, Identität und wie sich Beziehungen gestalten lassen bewegen die jungen Menschen. Dazu kommt die Pubertät mit ihren Unsicherheiten und Veränderungen.

In der Pflegekindergruppe können sich Kinder und Jugendliche mit Gleichaltrigen, die einen ähnlichen Erfahrungshintergrund haben austauschen und sich gegenseitig unterstützen.

Themen der Pflegekindergruppe:

  • Der Schmerz, von den Eltern getrennt zu sein. (Beziehungsabbrüche)
  • Abgrenzung von der Biografie der Eltern
  • Loyalitätskonflikte, Schuldgefühle
  • Identitätskonflikte, Selbstzweifel
  • Herkunftsfamilie und neues Lebensumfeld in Balance
  • Bedürfnis nach Klärungsprozessen mit den Eltern
  • Hilfen für die Identitätsentwicklung
  • Aggressions-/Wut- und Trauerbewältigung

Gruppe/Termine/Dauer

Die Gruppe besteht aus acht bis zehn Kindern und Jugendlichen im Alter von 12-16 Jahren, die sich über ein Jahr 14tägig für zweieinhalb Stunden treffen.

 
Ansprechpartner
Tobias Stumpf
Luitpoldstraße 9
83022 Rosenheim
Tel.: +49 8031 / 233 -870
Mobil: +49 152 / 52 58 85 90
E-Mail:
stumpf@startklar-soziale-arbeit.de

Content Management Software (c)opyright 2000-2011 by HELLMEDIA GmbH