Mit Machen

Made in Africa

Zweites Afrikafest im LADEN Freilassing: 21.02. | 17 - 20 Uhr.

Made in Afriica

Unter dem Motto "Made in Africa" lädt Startklar Soziale Arbeit am Freitag, 21. Februar, ab 17 Uhr zur Begegnung mit dem afrikanischen Kontinent im LADEN Freilassing.

Die Veranstaltung beginnt um 17 Uhr mit einer Modenschau der Kollektion BENINOISE, die von Frauen in Benin geschneidert wird und im LADEN Freilassing verkauft wird. Der Verkaufserlös geht an die Schneiderinnen in Benin, die davon ihren Lebensunterhalt bestreiten. Nach der Modenschau kann die Mode aus Afrika anprobiert und gekauft werden.

Die Modenschau wird musikalisch von Hans Breinbauer am Klavier begleitet. Für afrikanische Rhythmen sorgt der nigerianische Sänger Prince White, der in Freilassing lebt. Afrikanische Speisen servieren Frauen aus Nigeria, die ebenfalls in Freilassing leben.

Ziel des Abends ist es, den Blick auf Afrika und seine Menschen zu richten und BEgegnung zwischen den Kulturen zu ermöglichen. Mitarbeiter von Startklar Soziale Arbeit stellen unter anderem ein Projekt in Benin vor und Danielle Prince, eine in Freilassing lebende Amerikanerin, präsentiert die Arbeit des Fund for Congolese Women im Kongo.

Schirmherrin der Veranstaltung ist Dr. Bärbel Kofler, MdB und Beauftragte der Bundesregierung für Menschenrechte und Humanitäre Hilfe.

Zum Begegnungsabend sind alle herzlich eingeladen.

Hier finden Sie unseren Programmflyer.

Content Management Software (c)opyright 2000-2011 by HELLMEDIA GmbH