Berge und Sonnenuntergang

Projekte
Startklar Soziale Arbeit Oberbayern

Klettern in Rosenheim

Kletterprojekt für junge Flüchtlinge

Seit November 2014 treffen sich junge Flüchtlinge einmal wöchentlich zum Klettern in der Kletterhalle Rosenheim. Dort werden sie von Trainer/-innen begleitet und trainiert.

Neben der Bewegung, soll vor allem die Begegnung mit Menschen aus den unterschiedlichsten Kulturkreisen ermöglicht werden, um die Deutschkenntnisse der Flüchtlinge zu verbessern und dadurch einen Beitrag zur Integration zu leisten.

Darüber hinaus stärkt das gemeinsame Klettern und Bouldern das Vertrauen in die eigenen Kräfte und auch in andere Personen. 

Das Projekt wird ausschließlich über Spenden finanziert und erfährt seit vielen Jahren Unterstützung durch Stiftungen, sowie Unternehmen aus dem Raum Rosenheim und durch das Firmenevent b2climb der Kletterhalle Rosenheim.
 
Die Begeisterung und das ehrenamtliche Engagement der Initiatoren und Trainer/-innen fördern nachhaltige Ergebnisse und langjährige Kontakte und Freundschaften.

Interessierte sind herzlich Willkommen.

Ansprechpartnerin:
Ute Hoffmann
Mobil: +49 173 314 98 93
E-Mail:
u.hoffmann@vision-wandel.de

Content Management Software (c)opyright 2000-2011 by HELLMEDIA GmbH