Mit Machen

Hilfe bei der Online-Registrierung für die Corona-Impfung

Bürgerhaus E-Werk in der Endorfer Au, Rosenheim

Unterstützung bei der Registrierung für einen Impftermin im Impfzentrum auf der Loretowiese gibt es für die Stadtteilbewohner der Endorfer Au und der Finsterwalderstraße im Bürgerhaus E-Werk bei der Kontaktstelle Bürgerschaftliches Engagement (KBE).
In Zusammenarbeit mit der Stadt Rosenheim und Startklar Soziale Arbeit ist ab sofort Andreja Gavrilovic bei der Anmeldung im Internet behilflich.

Alle, die mit der Online-Anmeldung Probleme haben, können sich gerne an das Bürgerhaus E-Werk wenden. Bitte bringen Sie dazu Ihren Personalausweis mit.

Die Öffnungszeiten sind wie folgt:

Mo:  9 - 13 Uhr       
Die:  9 - 12 Uhr 
Mi: 13 - 17 Uhr
Do:  9 - 13 Uhr
Fr:   9 - 12 Uhr

„Aufklärung und Hilfe sind enorm wichtig. Wir können den Kampf gegen die Pandemie nur gewinnen, wenn wir alle Rosenheimerinnen und Rosenheimer für dieses Thema sensibilisieren. Ich bin sehr dankbar, dass diese Hilfestellung tatkräftig angegangen wird. Genau das ist der Auftrag der Kontaktstelle bürgerschaftliches Engagement", erklärt der erste Bürgermeister der Stadt Rosenheim Andreas März.

Im Bürgerhaus kann auch das Bestätigungsformular für Genesene gemeinsam mit Andrea Gavrilovic beantragt werden.

Für Rückfragen steht Ihnen Andrea Gavrilovic unter Telefon 08031 237 272 oder Christian Hlatky von der Kontaktstelle Bürgerschaftliches Engagement unter Telefon 0176 228 937 99 zur Verfügung.


Foto: Stadt Rosenheim
v.l.n.r.: Christian Hlatky, KBE Rosenheim, Stadtdirektor Michael Keneder, Andreja Gavrilovic, Anita Eggart, Anwohnerin, OB Andreas März, Martin Wollny, Leiter Sozialamt, Christian Meixner, Leiter Jugendamt

 


 

Content Management Software (c)opyright 2000-2011 by HELLMEDIA GmbH