Vertreter des Patenprojektes im Münchner Sozialministerium

Paten und Patlinge aus dem Startklar-Patenprojekt waren am 7. März 2018 zum Auftakt- und Abschlusstreffen des Projektes "Miteinander leben - Ehrenamt verbindet" in das Bayerische Sozialministerium eingeladen. Ehrenamtsstaatsekretär Johannes Hintersberger würdigte das Engagement von Menschen mit Migrationshintergrund. "In Bayern engagiert sich bereits jeder dritte Mensch mit Migrationshintergrund in einem Ehrenamt", erklärt der Politiker und betont, dass dieser Einsatz hilft "neue Heimat zu finden". 

Aus dem Patenprojekt von Startklar waren Helmut Schütte, Luiza Mielke-Liebich, Ali Raza, Ayad Alfalahi und Seydou Ba in München. 

Weitere Infos zum Patenprojekt finden Sie hier.  

 

 

Content Management Software (c)opyright 2000-2011 by HELLMEDIA GmbH