Zweites Benefizkonzert Sonnenstrahlen

Mitreißendes Sommerkonzert von Sieglinde Zehetbauer im Novalishaus Bad Aibling.

Über 500 Euro spendeten die begeisterten Besucher beim zweiten Benefizkonzert aus der Reihe Sonnenstrahlen der bekannten Sopranistin Sieglinde Zehetbauer am Sonntag, 8. Juli im Novalishaus in Bad Aibling. Der Erlös aus dem Konzert kommt zu hundert Prozent dem  „Teddybärkrankenhaus“ in Rosenheim zugute, einem Projekt von Startklar Soziale Arbeit Oberbayern, das Kindern die Angst vor dem Arztbesuch nehmen soll.

Unter dem Motto „Make Music“ lud die stimmgewaltige Rosenheimer Künstlerin gemeinsam mit ihrem Kollegen Sebastian Gigglinger und ihren Schülerinnen und Schüler zum Sommerkonzert in das Senioren- und Kulturzentrum in Bad Aibling und begeisterte mit einem bunten Repertoire die Zuhörer.

Im Herbst finden noch weitere Benefizkonzerte von Sieglinde Zehetbauer statt.

Die nächsten Termine sind am 18. November, um 17 Uhr, in der Kirche St. Hedwig in Rosenheim und am 15. Dezember, um 16 Uhr, in der Versöhnungskirche Aisingerwies bei Rosenheim.

Der Eintritt ist frei, um Spenden werden gebeten, die dann den Startklar-Projekten im westafrikanischen Benin zugutekommen.

Wir danken Frau Zehetbauer und Herrn Gigglinger sowie den Schülerinnen und Schüler für das wunderbare Konzert. Danke auch an das Seniorenzentrum Azurit Novalis in Bad Aibling, das auf die Miete zugunsten des Startklar-Projektes verzichtet hat.

Darüber hinaus organisiert die Künstlerin auch noch weitere Benefizkonzerte wie u. a. die Erlesene Oper „Der Scheintote“ oder eine Kinderaufführung im Kuko Rosenheim. Infos: www.szehetbauer.de 

Bildunterschrift:
Nico Hanny, Projektleiter Teddybärkrankenhaus Rosenheim, Sieglinde Zehetbauer und Sebastian Giggliner sowie Christian Hlatky, Projektleiter Startklar Benin. (v.links)

Information über das Seniorenzentrum Azurit Novalis in Bad Aibling finden Sie hier.

Content Management Software (c)opyright 2000-2011 by HELLMEDIA GmbH