Mit Machen

Modul 3: Dran bleiben!
Kontaktaufbau in herausfordernden Fallverläufen
Startklar Akademie 2020

19. November 2020
9 Uhr bis 16 Uhr
Veranstaltungsort: 84513 Töging am Inn, Seminarhaus Netwerk Töging, Werkstraße 14,

INHALT/ZIELE

Wenn Familien oder Jugendliche zunächst nicht oder nur unregelmäßig auf Kontaktangebote eingehen, sorgt dies oft für Verunsicherung bei den pädagogischen Fachkräften. Meistens ist es zielführend einen langen Atem zu haben und dran zu bleiben, manchmal ist aber die Beendigung einer Kooperation die „richtige“ Lösung. Aber wie weiß ich, was in der jeweiligen Situation und Kons-tellation angemessen und angezeigt ist?
In dieser Fortbildung werden folgende Fragen aufgegriffen und beantwortet:
• Wie kann ein geeignetes Kontaktangebot für Familien, Eltern und Jugendliche gefunden werden?
• Welche Dynamiken liegen einer Kontaktverweigerung oder einem sporadischen Kontakt zu Grunde?
• Wie kann ich mich selbst motivieren dran zu bleiben und somit den Kontakt nicht vorschnell aufgeben?
• Was sind hilfreiche Kriterien um den Kontakt möglicherweise in andere Bahnen zu lenken oder zu beenden?

METHODEN
• Übungen
• Input
• Reflexion

REFRENTIN
Birgit Salewski,
Diplom Sozialpädagogin (FH), Systemische Therapeutin/ Familientherapeutin (DGSF), Systemische Supervisorin (IFW), Geschäftsführerin von TASK FORCE München

Anmeldeinformationen
Teilnehmer/innen: max. 20
Teilnehmerbeitrag: 120,--€, für Mitarbeiter/innen der Startklar-Gruppe frei
Veranstaltungs-Nr.: 2020-01-03

Anmeldung per Email >>

Content Management Software (c)opyright 2000-2011 by HELLMEDIA GmbH