Mit Machen

Modul 2: Sozialraum-Power
Radikal ressourcen- und radikal relationenorientiert
Startklar Akademie 2020

18. September 2019
9 Uhr bis 16 Uhr
Veranstaltungsort: 83022 Rosenheim, Schüler- und Studentenzentrum, Pettenkoferstr. 9,

INHALT/ZIELE
In der Sozialraumorientierung provozieren Fachkräfte soziale, fallunspezifische  Gelegenheiten, um Verbindungen zwischen Menschen im sozialen Raum zu schaffen. Der relationalressourcenorientierte Ansatz schafft neue Verknüpfungen bislang un-verbundener Möglichkeiten. Selbstwirksamkeit und kollektive Selbstwirksamkeit sind Ziele eines Stärken- und Gelegenheitsmanagements, das instrumentelles Helfen sozial ergänzt und als „soziales Kapital“ vielleicht weiter reicht, als die Lösung eines Ausgangsproblems, den Kreis erweitert, Gemeinschaft entstehen lässt und das Potential der von alten und neuen Verbindungen freisetzt.Den Willen der Menschen ernst nehmen, ihre Stärken zu erkennen und daraus  lohnende Projekte machen, die manchmal sogar die eigene Organisation verändern.  Dafür braucht es Kraft, weil unsere Organisationen und beruflichen Routinen Standardlösungen bevorzugen und stärkenorientierte Projekte mitunter gegen die Schwer-kraft des Üblichen gewagt werden müssen, Kreativität, weil Neues erfunden werden muss, Konzentration, weil dies ein systematischer Ansatz ist.

MRTHODEN
• Input
• Diskussion
• Kleingruppenarbeiten und Übungen

REFRENT
Prof. Dr. Frank Früchtel,
Sozialarbeiter und Soziologe, Dekan des Fachbereichs Sozial- und Bildungswissenschaften der Fachhochschule Potsdam

Anmeldeinformationen
Teilnehmer/innen:  max. 20
Teilnehmerbeitrag:  120,-- €; für Mitarbeiter/innen der Startklar-Gruppe frei
Veranstaltungs-Nr.: 2020-01-02
Anmeldung per Email >>

Content Management Software (c)opyright 2000-2011 by HELLMEDIA GmbH