Teilhabe fördert Integration

Gelungener Fachtag im Rosenheimer Ballhaus.

Am Fachtag „Flüchtlinge integrieren. Wann, wenn nicht jetzt?“ am Donnerstag, 21. Juni haben der Kriminologe Professor Dr. Christian Pfeiffer, die Integrationsbeauftragte der Bayerischen Staatsregierung Mechthilde Wittmann, MdL, Britta Promann, SPD-Landtagskandidatin für Rosenheim Ost, Dr. David Schiefer, wissenschaftlicher Mitarbeiter des Sachverständigenrates deutscher Stiftungen für Integration und Migration sowie der Soziologe Fahim Sobat und die Vorsitzende der Geschäftsführung der Agentur für Arbeit Dr. Nicole Cujai die wichtigsten Gelingfaktoren für Integration diskutiert.

Im Rosenheimer Ballhaus erläuterte der renommierte Kriminologe Christian Pfeiffer die Ergebnisse seiner bekannten Studie „Flüchtlinge als Täter und Opfer“ und referierte über Fakten, Daten und Hintergründe.

Dr. David Schiefer präsentierte die Ergebnisse seiner Studie "Wie gelingt Integration? Asylsuchende über ihre Lebenslagen und Teilhabeperspektiven in Deutschland.

Tänzerinnen der Ballettschule Atelier Danse setzten den Artikel 1 des Grundgesetzes „Die Würde des Menschen ist unantastbar“ in ein berührendes und energiegeladenes Modernstück um. 

Weitere Infos und die Vorträge finden Sie in unserem Pressebereich.

Content Management Software (c)opyright 2000-2011 by HELLMEDIA GmbH