Paten für Benin gesucht

In unserem Mädchenheim Zanza sind für 2017/18 noch zwei Patenschaften frei

Für Antoinette Accrombessi und Aubierge Guigonouunser werden für das Schuljahr 2017/2018 noch Paten gesucht. Sie leben in unserem Mädchenheim Zanza in Calavie, Abomey, Benin.

Antoinette Accrombessi
Ich heiße Antoinette Accrombessi. Ich bin 16 Jahre alt und bin Schülerin der 3. Klasse (10. Klasse insgesamt) in der privaten Schule J.M. Le Faucon. Ich habe Brüder und Schwestern und auch große Schwestern und Brüder. Mein Haus ist in Aidohouè in der Gemeinde von Tori-Bossito. Mein Vater heißt Accrombessi L. Rogatin und meine Mutter Adèle. Sie ist Hausfrau. Ich arbeite sehr gerne. Ich mag aber auch Musik und ich singe gerne. Ich liebe es bei allem, was ich mache, die Beste zu sein, vor allen Dingen in der Schule. Und ich liebe es, wenn ich essen kann, wenn ich hungrig bin. Mit meinen Freunden möchte ich immer in guter Stimmung und fröhlich sein. Wenn aber jemand gerne ärgerlich ist, das mag ich gar nicht. Für meine Zukunft wünsche ich mir, eine Beamtin zu werden und immer fröhlich und glücklich zu sein.   

Aubierge Guigonou
Ich heiße Guigonou Aubierge. Ich bin 18 Jahre alt und ich gehe in die 2. Klasse Kurs AB (11. Klasse insgesamt) in der privaten Schule J.M.Le Faucon. Ich bin in Zinvié geboren. Das ist in der Gemeinde von Abomey-Calavi. Mein Papa heißt Guigonou Paul und meine Mutter Houeze Flora. Ich habe 3 Brüder und 3 Schwestern. Ich bin die 2. Tochter meiner Eltern. Von allen Dingen liebe ich am meisten die Mathematik. Ich mag aber auch singen, tanzen, lesen und essen. Ich mag nicht gerne irgendwo sein, wo es sehr laut ist und oft habe ich vor Schlangen Angst. Ich weiß im Augenblick noch nicht, was ich später einmal werden will.

Beide Mädchen leben in unserem Schülerheim Zanza. Eine Patenschaft kostet für ein Jahr 1.800 €. Damit sind alle Kosten, die anfallen, wie Lebenshaltung, Betreuung, Schulgeld, Transport zur Schule, Taschengeld etc. gedeckt.
Patenschaften können auch in Gemeinschaften von zwei oder mehreren Personen übernommen werden. Alle Paten sind jederzeit eingeladen ihr Patenkind in Benin zu besuchen. Die Flugkosten betragen ca. 700 € und für 50 € (Kost und Logis)  pro Woche können die Pat/inn/en in unserem Projekthaus wohnen. Wer eine Patenschaft für mindestens zwei Jahre übernimmt bekommt einen Benin Besuch gratis.
Weitere Informationen finden Sie auf der Homepage von Startklar Benin.

Content Management Software (c)opyright 2000-2011 by HELLMEDIA GmbH